Freitag, 1. Dezember 2017

Adventskalender Tag 1

Herzlich Willkommen zum ersten Tag des Adventskalender. In den nächsten 24 Tagen wird es jeden Tag einen Autor geben, der etwas für euch vorbereitet hat. Außerdem wird es jeden Tag ein Gewinnspiel geben, welches allerdings nur auf meiner Facebookseite bzw. in der Veranstaltung stattfinden wird, da es sich erfahrungsgemäß auf dem Blog nicht rentiert. Die Gewinnspiele laufen immer von 09:00 Uhr bis 09:00 Uhr am nächsten Tag. Ich wünsch euch viel Spaß und hoffe, dass wir euch so ein wenig auf die Weihnachtszeit einstimmen können. 

Heute macht den Anfang Bettina Wagner, die sowohl Krimis, Thriller, Liebesromane als auch Kinderbücher schreibt. 


Kerzenschein und Christlaterne leuchten hell die Weihnacht ein.
Glocken läuten nah und ferne - Frieden soll auf Erden sein.
Unbekannt

_________________________________________________________________

Liebe Bettina,
wie ich sehe, schreibst du in den unterschiedlichsten Genres. Sowohl Krimi, Thriller, Liebesromane als auch Kinderbücher finden bei dir ein neues zu Hause. Wie kam es dazu, dass du dich nicht nur auf ein Genre festgelegt hast?
Hallo liebe Anna!
Ich finde es eigentlich recht spannend, in verschiedenen Genres zu schreiben. Immer nur das gleiche wäre mir zu langweilig. Die Idee zu meinem ersten Kinderbuch "Vom kleinen Känguru, das aus dem Beutel fiel" hatte ich nach einem Australienaufenthalt. Ich war so begeistert von der australischen Fauna und Flora, dass ich das unbedingt weitergeben wollte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Du veröffentlichst deine Bücher als Selfpublisherin. Ich habe oft gehört, dass es sehr schwer ist als diese Fuß zu fassen. Wieso hast du dich dazu entschieden diesen Weg zu gehen? Und gibt es Momente, in denen du zweifelst, ob dieser Weg richtig ist?
Nein, ich bin keine Selfpublisherin. Ich veröffentliche nur in Verlagen. Selfpublishing könnte ich mir nicht wirklich vorstellen. Erstens schätze ich das Feedback einer unabhängigen Meinung, außerdem bin ich nicht so umtriebig, dass ich meine Bücher im Alleingang vermarkten könnte.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ach Mist. Da habe ich mich wohl verschaut. Mittlerweile hast du einige Bücher veröffentlicht. Gibt es eins deiner Bücher, in denen du gerne die Hauptrolle spielen möchtest oder einen Protagonisten begleiten möchtest? Wenn ja, wieso?
Gerne meine Kriminalkommissarin Marlies Mittermann in "Das fünfte Opfer", obwohl der Alltag eines Polizisten sicher nicht einfach ist. Aber bestimmt auch aufregend.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das kann ich gut nachvollziehen. Die Arbeit ist sehr spannend. Im Rahmen des heutigen Tages liegt der Fokus auf deinem Kinderbuch „Schau, was ich schon kann, sagt Paul. Da ich das Buch nicht kenne, wäre es schön, wenn du mir etwas über dein Buch berichten kannst.
Es handelt sich um ein Geschichten-Buch zum Vorlesen oder ersten Selberlesen. In 12 Geschichten werden die größeren und kleineren Probleme geschildert, die der 5-jährige Paul mit dem Größerwerden hat. Probleme, die bestimmt viele Kinder auch haben. Es sind Mut-Mach Geschichten, illustriert wurden sie von Edith Metzner und erschienen sind sie im Brokatbook-Verlag. Demnächst soll es auch ein Hörbuch geben, das Elsa Rieger eingelesen hat.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das hört sich gut an. Hörst du denn selbst auch gerne Hörbücher?
Habe ich bisher noch nicht probiert. Dazu fehlt mir die Ruhe.


Vielleicht findest du sie irgendwann. Vielen Dank, dass du dir die Zeit für das Interview genommen hast und weiterhin viel Erfolg. 
Vielen Dank! Ich freue mich, auf eurer Seite vorgestellt zu werden!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Geschichten von Paul Paul ist fünf. Er ist ein tüchtiger Junge, der schon Vieles kann. Aber ganz so einfach ist es nicht mit dem Großwerden, muss Paul feststellen. Manchmal ist er traurig. Oder unsicher. Oder er hat Angst. Geht es dir auch so? Dann schau mal, wie Paul das macht! Ein Bilderbuch von Bettina Wagner mit Illustrationen von Edith Metzner.

Kommentare:

  1. Eine echt schöne Idee mit diesem Adventskalender :)
    Da erfährt der Leser mehr Hintergründe und Anekdoten. Wir freuen uns auf weitere Einträge hinter dem täglichen "Türchen" :)

    AntwortenLöschen