Donnerstag, 9. März 2017

[Rezension] Das Blumen-Alphabet von Anni Ger (Malbuch)

Hallo ihr Lieben :)
Heute eine etwas andere Rezension, denn es handelt sich nicht um ein Buch, welches nur gelesen wird. Viel mehr richtet sich der Fokus auf das Ausmalen des Buches. :)


Wie der Titel schon verrät, geht es um Blumen. Blumen in alle erdenklichen Formen. Am Anfang des Buches gibt es ein Vorwort der Autorin, in dem sie von den Blumen berichtet und welche Bedeutung diese habe. Sehr gut gefällt mir, dass die einzelnen Blätter aus dem Buch herausgetrennt werden können. Dadurch muss man sich nicht mit dem leidigen Thema beschäftigen, wie man am besten malt, wenn ständig das Buch zu klappt. Ebenfalls toll finde ich, dass zu jedem Bild ein kleiner Text geschrieben wurde. Das können Erläuterung sein, aber auch Rezepte, zum nachmachen. Die Bilder an sich gefallen mir gut. Sie laden zum Träumen ein. An manchen Stellen sind mir die Bereiche zum Ausmalen etwas zu klein, das ist aber sicherlich Geschmackssache. Es lohnt sich auf jeden Fall das Buch anzuschauen. :)

Kommentare:

  1. Das klingt ja echt mal gut :-). Ich hab schon seit Ewigkeiten ein Mandalabuch zuhause und komme nicht dazu, es mal anzufangen. Dabei soll es ja entspannen. lg Nadine von Nannis Welt und weiterhin viel Spaß beim ausmalen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuch mich zu mindestens immer zu entspannen. Aber meistens fehlt mir die Konzentration dazu. :D

      Löschen