Samstag, 31. Dezember 2016

Silvester

Ihr Lieben :)
Bald ist es soweit und das neue Jahr begrüßt uns. Ich wünsche euch schon einmal einen guten Rutsch und hoffe, dass ihr einen schönen Abend bzw. eine schöne Nacht verbringt. Ich wünsche euch alles erdenkliche Gute und hoffe, dass wir uns auch nächstes Jahr wieder lesen werden. :) <3



Freitag, 30. Dezember 2016

Leseliste für Januar 2017

Hallo ihr Lieben :)
Da sich bei mir einiges getan hat, ich jetzt im Dezember einiges gelesen und Bücher verschenkt habe, ist auch wieder einiges in meiner Liste verschoben worden. Auch diesen Monat sind bis auf Adain Lit nur Ebooks dabei. Deswegen gibt es wieder eine Collage für euch. Für den Januar habe ich mir folgende Bücher vorgenommen:



Adainlit von E.M. Ascher
Blutiges Wiedersehen von Dania Dicken
Feuerdämon von Maxi Forteller
Liam von Torsten Clauß
Väter und Söhne von Thea Perleth
Erdsängerin von Marlies Lüer
Wechselbalg von Andreas Suchanek
Verlorener Stern von Mona Silver
Feuerblut von Andreas Suchanek
Lichtgefährten von Patricia Vonier



Kennt ihr schon Bücher davon? :)


Donnerstag, 29. Dezember 2016

Johanna Lark über die Entstehung ihres Buches Traumhaft

Hallo ihr Lieben :)
Heute möchte sich Johanna Lark bei euch vorstellen und euch ein wenig über ihr Buch Traumhaft berichten. Viel Spaß beim Lesen. :)




Wie entstand „Traumhaft“?
In meiner Trilogie „Traumhaft“ gibt es die Fähigkeit, andere Menschen in seine Träume zu holen. Hierbei geht es um Macht und Manipulation sowie um die Frage, ob man eine solche Gabe in guter oder böser Absicht einsetzt. Doch so düster, wie sich das anhört, ist die Geschichte gar nicht. Im Vordergrund stehen Freundschaft, Familienzusammenhalt – und natürlich die Liebe …



Mittwoch, 28. Dezember 2016

Neuerscheinungen im Januar

Hallo ihr Lieben :)
Wie jeden Monat bin ich wieder für euch auf die Suche nach Büchern gegangen, die neu erscheinen. Im Januar sind wieder einige interessante dabei. :)


Elfenwächter: Weg des Ordens von Carolin Emrich
Die siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf – so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen.
Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung geht, erhält sie von den Wächtern die Aufgabe, die Elfen auszukundschaften. Dieses Volk will sich trotz verlorenem Krieg nicht dem König unterwerfen und überfällt immer wieder die Dörfer in der Nähe seiner Landesgrenze.
Selbst überzeugt von den Missetaten dieser Wesen, trifft Tris auf einem Erkundungsritt den Elfen Avathandal, der jedoch gänzlich anders ist, als sie erwartet hat.
Als sie sich schließlich in ihn verliebt, ist sie hin- und hergerissen.
Mit einem Mal hegt die junge Magierin Zweifel an den Motiven der Wächter. Hat sie sich für die falsche Seite entschieden? Oder ist es Avathandal, der sie täuscht?

Erscheint am 15.01.17, Vorbestellen?


Silent Love: Mit dir verbunden von Christina Matesic
Was geschieht, wenn Gewalt auf Sanftheit trifft? Gibt es Liebe auf den ersten Blick? Darf man einen Kriminellen lieben? Shawn und Mia kommen aus völlig verschiedenen Welten. Er bewegt sich in der Unterwelt als Sicherheitschef eines bolivianischen Drogenbarons. Sie steht kurz davor, ihr erstes Jahr als Grundschullehrerin anzutreten. Doch durch einen One-Night-Stand gerät das Leben der beiden völlig aus den Fugen. Wird diese eine Nacht beide retten oder vernichten? Ein Roman über eine bedingungslose und gefährliche Liebe. Dramatisch, sinnlich und aufregend.



Medusas Fluch von Emily Thomson
Medusa wird von ihrer Mutter Gaia verflucht: Jeder Mann, den sie liebt, erstarrt zu Stein. Sie muss mit ansehen, wie ihre große Liebe stirbt, und zerbricht beinahe daran. Das will die junge Gorgone nie wieder ertragen müssen. Sie entscheidet sich für ein abgeschiedenes Leben in der Menschenwelt. Nach Jahrhunderten der Einsamkeit begegnet ihr der geheimnisvolle Jendrik, dem sie sich nicht entziehen kann und Medusas Fluch erwacht von Neuem.






Das Geheimnis der Sternentränen von Anke Höhl-Kayser
Im Jahr 2162 ist die Erde hoffnungslos verseucht. Um die Umweltbedingungen vergangener Tage erforschen zu können, richtet die Wissenschaftlerin Jade einen Zeitkorridor ein. Da steht plötzlich Ranon vor ihr - der junge Mann, der vom mittelalterlichen Planeten Ägeon stammt, ist über den Korridor auf die Erde gelangt! Das Potenzial des Portals zwischen den Welten bleibt nicht unbemerkt: Die beiden Despoten, die über die Erde und Ägeon herrschen, wollen es jeweils für sich nutzen, um den anderen Planeten zu erobern …
Als Jade und Ranon entdecken, dass ihnen dabei eine ganz besondere Rolle zugedacht ist, fliehen sie gemeinsam vor den Häschern der Regenten. Zusammen mit Keiare, einem humanoiden Echsenwesen, versuchen sie, die Pläne der Herrscher zu durchkreuzen und stoßen dabei auf eine geheimnisvolle Legende um die Tränen der Königin Risa. Ist sie der Schlüssel, der es Jade und Ranon erlaubt, das Schicksal ihrer Welten noch zu wenden?

Erscheint am 31.01.17, Vorbestellen?


Heil mich wenn du kannst: Patrick von Melanie Weber-Tilse und Alisha McShaw


29 Jahre. 29 Jahre ist Patrick St. Claire erst alt, und doch eilt ihm sein Ruf als emotionsloser und erfolgsorientierter Mensch voraus. Als neuer Teilhaber der Thompson Holding ist es sein erklärtes Ziel, die Firma wieder dorthin zu bringen, wo sie seiner Meinung nach hingehört: an die Spitze. Dass ihm ausgerechnet sein dunkles Geheimnis dabei in die Quere kommen könnte, hatte er allerdings nicht geplant ... Fünf Jahre. Fünf Jahre arbeitet Juliette Franklin schon als Sekretärin bei der Thompson Holding. Bisher liebte sie ihren Job, doch das ändert sich schlagartig, als Patrick St. Claire ihr neuer Vorgesetzter wird. Fortan muss sie jeden Tag seine Schikanen ertragen, obwohl das Schicksal ihr ohnehin schon böse mitgespielt hat. Am Tiefpunkt ihrer Verzweiflung angelangt, erhält sie jedoch unerwartete Hilfe …


Everly - Schattenreich des Himmels von Vivien Sprenger

Gegen das oberste Gebot der Erzengel zu verstoßen bedeutet für einen Engel die Höchststrafe. So auch für Everly Hanson, die damit nicht nur ihren Lebensinhalt, sondern auch ihr Zuhause verloren hat. Abgelehnt von ihren Freunden lebt sie nun ein ganz normales Leben zwischen den Menschen. Zumindest bis ihre Verbannung aufgrund mysteriöser Ereignisse plötzlich widerrufen wird und sie wieder in ihre Welt zurückkehren kann. Konfrontiert mit ihren ehemaligen Freunden und ihrer großen Liebe muss sie nun lernen, stark zu sein. Stark genug, um all die Geheimnisse des himmlischen Instituts aufzudecken und die Liebe ihres Lebens vielleicht doch noch zurückzugewinnen…


lichtblitzverführung von Vanessa Fuhrmann

„Bist du bei mir, egal, was geschieht?“ „Für immer.“ Während alle Welt Felizia feiert, ist für diese eine Welt zusammengebrochen. Die Beziehung zu Chris hat den Ruhm nicht überlebt und der Schulalltag mit seinem Mobbing wird immer unerträglicher. Einzig ihre beste Freundin Meike steht der Jungschauspielerin zur Seite, doch auch sie gerät in schwere Turbulenzen. Als mit Chris endlich wieder alles in Ordnung zu sein scheint, holt Felizia zum Befreiungsschlag aus. Ein neuer Film – und ein Leben mit Chris. Leider hat sie die Rechnung ohne die Paparazzi gemacht ... Ihr Versuch, sich an die Gegebenheiten in Hollywood anzupassen, führt zu einer lebensgefährlichen Entscheidung. Wird Chris sie retten können? Nach „Blitzlichtgefühle“ endlich wieder Neues von Felizia!


Und zwischen uns Unendlichkeit von Lisa Jasmina
Stella und Valentin haben sich endlich gefunden und stehen doch schon vor den Trümmern ihrer Beziehung. Das Schicksal ihrer Schwester Rosa zerreißt Stella das Herz und sie weiß nicht, ob sie jemals wieder glücklich sein kann. Aber Valentin setzt alles in Bewegung um die Liebe seines Lebens nicht endgültig zu verlieren. Schon einmal konnten die beiden sich Halt und Liebe geben. Er braucht Stella in seinem Leben und erst als es schon fast zu spät ist, realisiert Stella wie sehr sie auch Valentin braucht. Und versteht, dass es zwar nie mehr so sein wird, wie es einmal war, aber dass man dem Glück auch eine zweite Chance geben muss…
Erscheint am 13.01.2017


Starving: Jared und Caila von Jamie O'Brien
*** Enthält explizite Erotikszenen ***
Jared und sein bester Freund Scott mieten in einem noblen Club, dessen Mitgliedschaft sich nur die oberen Zehntausend leisten können, Räumlichkeiten und bieten den hiesigen Damen entspannende Massagen an. Mit der Zeit entwickelt sich aus den angebotenen Anwendungen ein Special, das nicht nur die Kundinnen befriedigt. Ausgelassen genießen die beiden ihr Leben, feiern Partys, werfen die Kohle zum Fenster raus und kennen auch bei den Frauen keinen Halt. Doch als Caila auftaucht, gerät Jareds Welt ins Wanken. Ehe er sich versieht, steckt er in einer Zwickmühle und muss eine Entscheidung treffen, die seine Zukunft verändern könnte …


Adventskalender Auslosung

Hallo ihr Lieben :)
Ich hoffe, dass ihr schöne Weihnachten hattet. <3

Hier findet ihr jetzt die große Auslosung zu den Weihnachtsgewinnspielen und bei einigen werden noch nachträglich einige Weihnachtsgeschenke eintrudeln. Ich danke euch für die zahlreichen Kommentare und die lieben Worte. :)
Bitte meldet euch bis zum bei mir bis zum 03.01.17 um 23:59 Uhr unter anra0906@gmail.com mit eurer Adresse bzw. Emailadresse, je nachdem was ihr gewonnen habt. Solltet ihr euch nicht melden, werde ich erneut auslosen. ;)


Dienstag, 27. Dezember 2016

Ich lese.. Blutiges Wiedersehen von Dania Dicken

Hallo ihr Lieben :)
Weiter geht es für mich mit Blutiges Wiedersehen von Dania Dicken. Die anderen Bände haben mir bisher gut gefallen und ich bin gespannt, ob es bei dem Teil auch so ist. :)


Als er eine blutige Spur in ihrem Heimatort Waterford hinterlässt, ist FBI-Agentin Sadie klar, dass ihr Vater auf der Suche nach ihr ist. Ihre Kollegen vom FBI unterstützen sie bei der Suche nach dem flüchtigen Mörder, denn solange der Oregon Strangler auf freiem Fuß ist, schwebt Sadie in Lebensgefahr.
Allerdings ist er den Ermittlern immer einen Schritt voraus und hinterlässt auf seiner Flucht eine Spur von Leichen. Mit der Unterstützung ihres Freundes Matt stellt Sadie sich dem Schrecken ihrer Vergangenheit, um ihren Vater zu finden, bevor er sie findet. Eine vergebliche Hoffnung …
Quelle

Sonntag, 25. Dezember 2016

[Rezension] Der Tod des Florian C. Booktian von Florian C. Booktian


Für die Detectives Milten und Percy sollte es ein Routineeinsatz sein: Verhindert den Diebstahl der neuen Booktian-Bücher. Doch es kommt zu einer Schießerei, bei der eine Frau getötet wird. Am nächsten Tag taucht eine grotesk entstellte Leiche auf, die mehr Fragen beantwortet, als sie aufwirft. Als die beiden endlich auf Booktian persönlich treffen, stirbt der berühmte Autor und alle Anzeichen deuten auf die Frau, die Milten kurz zuvor erschossen hat.
Aber wie ist so etwas überhaupt möglich? Wer steckt hinter dem Tod des berühmten Autors und warum musste er sterben? Quelle

Sonia Kealy war gleichermaßen wütend wie enttäuscht und der Nächstbeste, der ihr über den Weg lief, würde all ihre Frustration zu spüren bekommen. Irgendjemand lief Gefahr, einen katastrophalen und letzten Tag zu erleben.

Samstag, 24. Dezember 2016

Fröhliche Weihnachten

Ihr Lieben :)
Ich wünsche euch wunderschöne Weihnachtstage. Lasst es euch gut gehen und genießt die Tage mit euren Liebsten.


Adventskalender Tag 24, der zweite

Hallo ihr Lieben :)
Heute wird es zwei Beiträge geben. Schließlich ist es Weihnachten. Als erstes stellt sich euch der Autor Ragnar Guba vor, der euch eins seiner Gedichte und eine seiner Kurzgeschichten vorstellen möchte. :)


Der Autor
• geb. am 23.10.1972 in Arnstadt/ Thüringen und lebt noch immer in der Nähe
• verheiratet, 2 Kinder
• singt in einem Kirchenchor
• schreibt Gedichte seit 1986 (bisher über 200)
• schreibt Märchen und Weihnachtskurzgeschichten seit März 2014
• bisherige Veröffentlichungen:
- Weihnachtsgedichte und –kurzgeschichten im „Arnstädter Weihnachtsbüchlein“ 2014 und 2015
- Märchen „Prinzessin Ohnekrone“ in der Märchenanthologie „Joshuas Märchenreich“ (2016)
• bietet Lesungen verschiedenster Art an, z.b. Märchenlesungen in Kitas, Grundschulen, Altersheimen, zu Kindergeburtstagen, auf Weihnachtsmärkten; oder eine Mischung „Gedichte-Kurzgeschichten-Märchen“ in der Vorweihnachtszeit; Wohnzimmerlesungen
• unterstützt mit einem Teil seines Honorars das Kinderhospiz Mitteldeutschland


Adventskalender Tag 24, der erste

Hallo ihr Lieben :)
Ich wünsche euch hier schon einmal schöne Weihnachten. Tatsächlich öffnet sich gerade das vorletzte Türchen. Um 09:00 Uhr erwartet euch noch etwas. Aber nun möchte sich euch die Autorin Claudia Rehm vorstellen. :)


Die Autorin
Claudia Rehm wurde 1987 in einem kleinen Dorf im Westen Österreichs geboren. Mit Anfang 20 bot sich ihr die Möglichkeit nach London auszuwandern, wo sie nebenberuflich Sprachwissenschaften und Japanisch studierte. Ihr Masterstudium absolvierte sie im idyllischen Cambridge, wo auch die Idee zu ihrer beliebten Die Nacht der Tausend Farben Fantasy-Trilogie entstand. Ihre Bücher sind oft inspiriert von ihrer englischen Wahlheimat und eine Tasse Tee mit Milch gehört mittlerweile zu ihren wichtigstens Schreibwerkzeugen. Wenn sie nicht gerade schreibt, liebt sie es neue Sprachen zu lernen und zu reisen, oder auch sich in einen guten historischen Roman zu vertiefen.

Das Gewinnspiel
Gewinnen könnt ihr den Auftakt ihrer Die Nacht der tausend Farbe Reihe als Taschenbuch. :)

Darum geht's:
Wenn ihre Feinde es nicht schaffen sie zu töten, dann werden es ihre Freunde... In der Nacht der Tausend Farben sollen junge Formwandler erstmals ihre tierische Gestalt erfahren. Doch was, wenn die feierliche Wandlungszeremonie eine gefürchtete Fähigkeit offenbart, die eine Gefahr für andere Magier ist? Der sechzehnjährigen Emma widerfährt genau dieses Schicksal. Ihre eigenen Freunde im Reich der weißen Magie wollen sie lieber tot sehen, als im Besitz dieser seltenen Gabe. Verzweifelt nimmt sie die Hilfe eines schwarzen Magiers an, der ihr auf der dunklen Seite der magischen Künste Schutz verspricht. Schon bald muss Emma sich jedoch fragen, auf welcher Seite sie nun tatsächlich stehen will: Auf der Seite der weißen Magie, wo man sie fürchtet und ihr nach dem Leben trachtet, oder auf der Seite der schwarzen Magie, wo sie sich plötzlich mit einer noch viel größeren Gefahr konfrontiert sieht als der, getötet zu werden. Leserstimmen: Ich glaube, ich habe mit diesem Buch eine kleine Perle unter den Fantasybüchern gefunden (Artemis_25 auf lovelybooks) Spannend, mitreißend, völliges Gefühlschaos!! (Miracle Day auf Amazon.de) Freunde der Fantasy, dieses Buch ist auf jeden Fall etwas für euch, denn es fesselt von der ersten bis zur letzten Seite und hat ein paar geniale neuere Fantasyelemente im Repertoire (Amazon-Kunde auf Amazon.de) Der Plot wird während den 412 Seiten kein einziges Mal auch nur etwas langweilig, was definitiv eine Leistung ist (WordWorld auf Amazon.de)

Freitag, 23. Dezember 2016

Adventskalender Tag 23

Hallo ihr Lieben :)
Nur noch 1 Tag bis Heillig Abend. Heute stellt sich euch Chris McHart vor. :)


Die Autorin
Liebesromane haben mich schon immer fasziniert, erst hetero, aber als ich das erste mal auf ein Buch mit schwulen Protagonisten gestoßen bin, war es vollkommen um mich geschehen. Seitdem lese und schreibe ich (fast) nur noch Gay Romance, und das auf englisch und deutsch. Auf dem engl. Markt habe ich bereits ein paar Romane veröffentlicht, im deutschen ist mein erster vor zwei Wochen erschienen. Außer Schreiben verbringe ich meine Zeit auch noch mit Übersetzen (Gay Romance, was sonst? ;)) und mit Cover Design. Ich träume davon, eines Tages hauptberuflich Autorin/Übersetzerin/Designerin zu sein und arbeite jeden Tag daran, diesem Wunsch ein bisschen näher zu kommen.

Das Gewinnspiel
Gewinnen könnt ihr ein Ebook von eEn Weihnachtswunder von RJ Scott, welches von der Autorin übersetzt wurde und ein Ebook von Langer Weg zum Glück.

Darum geht's:
Ein Weihnachtswunder
Für Zachary Weston bedeutet Weihnachten, dass er auf einer Bank auf dem Kirchhof bei Eis und Schnee schläft, ohne Aussicht auf Besserung seiner Situation: Aus dem Haus geworfen, weil er schwul ist, hat er kein Geld und, wie es aussieht, auch keinen Platz, wo er hingehen könnte. Erst ein Fremder zeigt ihm, dass es doch noch Menschen gibt, die mehr als Verachtung für ihn übrig haben.
Ben Hamilton ist ein frisch gebackener Polizist in seiner kleinen Heimatstadt. Er findet einen Ausreißer aus der Großstadt, der an einem verschneiten Heiligabend auf einer Friedhofsbank schläft. Kann er derjenige sein, der Zachary sein eigenes Weihnachtswunder schenkt?


Langer Weg zum Glück
Alkohol macht gleichgültig – oder doch nicht?
Sebastian hat zwei Möglichkeiten, nachdem er betrunken einen Unfall verursacht hat: Sozialstunden oder Gefängnis. Die Entscheidung ist nicht schwer und so trifft er Ben.
Ben hasst gerade alles. Durch einen Unfall sitzt er vorübergehend im Rollstuhl und auch die Reha findet er nur anstrengend. Sebastian, der gutaussehende, wenngleich ebenso schlecht gelaunte Assistent seines Reha-Betreuers, ändert das.
Aber ihre beginnende Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt. Kann ihre Liebe stärker sein als Verbitterung und Hass?

Donnerstag, 22. Dezember 2016

[Rezension] Entfessle den Jäger von Nicole Böhm


Jess und Jaydee sind miteinander verbunden und gefangen. Gemeinsam driften sie in Wahnvorstellungen, ohne Halt und Wendepunkt. Anthony setzt seine makabren Spiele fort und treibt die beiden weit über ihre Grenzen.
Akil und Will machen eine folgenreiche Entdeckung. Die Macht, die Anthony für seine Magie nutzt, ist fast so alt wie die Seelenwächter selbst. Und sie ist unberechenbar.
Keira steht indes ihrer alten Feindin gegenüber und muss wieder einmal erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint. Sie trifft eine Entscheidung, die den Rest ihres Lebens für immer verändert. Quelle

Akil stand vor der Wand und starrte den Felsen an. Seine Finger ruhten auf dem Symbol, das vor ihm in den Stein gemeißelt war.

Adventskalender Tag 22

Hallo ihr Lieben :)
Oh es ist ja schon der 22te und der Heillige Abend naht so langsam. Heute verbirgt sich Johanna Lark hinter dem Türchen. :)


Die Autorin
Johanna Lark liebte Sprache und Schreiben schon immer, weshalb sie bereits in der Grundschule beschloss, Autorin zu werden. Zunächst einmal lernte sie aber ihr „Handwerk“ in Form von Fremdsprachen; nach dem Abitur studierte sie dann Amerikanistik und Romanistik. Hierbei entdeckte sie ihren zweiten Traumberuf: Lektorin. Sie lebt und arbeitet in ihrer Geburtsstadt Berlin.






Das Gewinnspiel
Gewinnen könnt ihr ein Ebook von Traumhaft-Das Erwachen, das beim Dark Diamonds Verlag erschienen ist. . :)

Darum geht's:
**Was würdest du träumen, wenn du in deinem Traum die Realität ändern könntest?**
Als Psychologiestudentin sollten der 21-jährigen Klara die Grundbegriffe der Traumdeutung eigentlich nicht fremd sein. Dennoch kann sie es sich nicht erklären, warum sie und ihre Freunde auf einmal die gleichen Träume haben und diese so absolut real wirken. Oder warum sie plötzlich von einer knisternden Begegnung mit einem höchst attraktiven Studenten träumt und dieser ganz genau Bescheid zu wissen scheint. Zufall, Schicksal oder etwas ganz anderes? Als Klara ihre außerordentliche Gabe der Traumlenkung entdeckt, eröffnen sich ihr plötzlich Welten, die sie sich kaum vorstellen konnte. Bis sie versteht, dass auch ihre Träume zum Spielball anderer Begabter werden können…

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Adventskalender Tag 21

Hallo ihr Lieben :)
Türchen 21 öffnet sich und dahinter verbirgt sich die Autorin Biddy Winther. :)

Die Autorin
Biddy Winther heißt eigentlich Birgit Engelbrecht, geb. 1967, ist Sozialversicherungsfachangestellte. Sie wohnt in Berlin und schreibt seit 2000. sie ist Autorin von Kinder- und Jugendbüchern, sowie Fantasie ( Sofie und Ben, Königreich Todek)





Das Gewinnspiel
Gewinnen könnt ihr ein Ebook von Sofie und Ben.

Darum geht's:
Sofie ist ein 14 j. Mädchen und fährt mit ihrer älteren Schwester in die Ferien. Sofie passieren immer wieder Mißgeschicke dabei kann sie ja gar nichts dafür. Dort erlebt sie unglaubliche Abenteuer, und gerät zwischen 2 Jungsbanden. Zum ersten Mal verliebt sie sich.








Dienstag, 20. Dezember 2016

[Rezension] Der blaue Mond von Alyson Noel


Wahre Liebe fragt nicht nach dem Warum.
Ever hat ihre wahre Liebe gefunden. Endlich ist sie glücklich, denn Damen bleibt für immer bei ihr. Und ihre Liebe ist so unsterblich wie sie selbst. Doch plötzlich droht sich alles zu verändern. Damen wird von einer mysteriösen Krankheit erfasst, die ihn völlig verändert. Er scheint Ever gar nicht mehr wahrzunehmen und sich von ihr abzuwenden. Was kann sie nur tun? In ihrer Not bricht sie auf in das geheimnisvolle Sommerland und wird dort vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens gestellt. Quelle

>>Mach die Augen zu und stell es dir vor. Siehst du's vor dir?<<

Adventskalender Tag 20

Hallo ihr Lieben :)
Mittlerweile sind es nur noch 4 Tage bis Weihnachten und der Adventskalender neigt sich langsam dem Ende zu. Aber heute möchte sich euch die Autorin Robin Lang vorstellen. :)


Die Autorin
Hallo, Ihr Lieben, ich hatte jetzt ja ein paar "Türchen" Zeit, mir anzuschauen, wie die anderen Autoren sich vorgestellt haben. Hier also meine eigene Vorstellung: Ich habe schon als Teenager angefangen zu schreiben vor allem kleine Geschichten und Gedichte. Gelesen habe ich, seit ich denken kann. Als junger Teenie "Denise-Romane" und mit zunehmendem Alter schwere Literatur, wie die Klassiker, Gedichte und Märchen für Erwachsene. Meine ersten Erinnerungen an "durchgelesene Nächte" statt Lernen für Schule und später Uni habe ich an "Die Säulen der Erde" und "Stein und Feuer" , heute eher unter "Outlander" bekannt. Ich habe auch mit Anfang 20 mal den Versuch gewagt und einen selbstgeschriebenen Roman an einen Verlag geschickt, aber der wurde dankend abgelehnt. Lange habe ich mich dann um mein Studium, meinen Beruf und meine drei Kinder gekümmert und kaum etwas zu Papier gebracht. Bis mir dann vor ein etwas weniger als einem Jahr eine Geschichte nicht mehr aus dem Kopf ging, die dann auch unbedingt aufgeschrieben werden wollte. Aus dieser einen Geschichte sind mittlerweile die 6 kleinere und größere Bücher meiner "Hier und Jetzt" - Reihe geworden. Und von diesen 6 Bänden dürfen sich 3 Gewinner je ein eBook ihrer Wahl aussuchen. Die Geschichten sind alle in sich abgeschlossen, wobei es zwischen Band 1 und 2 einen etwas engere Verbindung gibt als zwischen den anderen. Meine Geschichten erzählen von der Liebe, die mitten im Leben passiert. Meine Protagonisten schlagen sich mit den Tücken des Alltags herum, sind alleinerziehend oder von der angeblich große Liebe enttäuscht, sie haben alles verloren oder noch nicht wirklich den Sinn ihres Lebens gefunden. All diese Personen verbindet nur ihre Freundschaft untereinander und vor allem die Freundschaft mit einem schwulen Tätowiererpaar, deren Geschichte ich in Form von Rückblenden in Band 4 erzähle. Wenn ihr zu den glücklichen Gewinnern meiner Bücher gehören solltet, dann meldet euch bei mir und ich werde dann mit euch zusammen überlegen, welches Buch das beste für euch sein könnte. Viel Glück und hoffentlich viel Spaß mit meinen Büchern... Eure Robin

Das Gewinnspiel
Gewinnen könnt ihr ein Ebook eurer Wahl aus ihren bereits veröffentlichen Büchern. Ich gebe euch unten mal zwei Beispiele. Ansonsten findet ihr alle weiteren Bücher hier.

Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Vor acht Jahren hat Ela den Glauben an die Liebe verloren, seit dem existiert sie nur noch, traut sich nicht mehr, wirklich zu leben. Doch das ändert sich, als ein charmanter Bad Boy in ihr Leben tritt und einfach nicht mehr verschwinden will. Aber hat ihre Liebe wirklich eine Chance?
Die Hier und Jetzt Reihe wird voraussichtlich 6 Bände umfassen. Jeder dieser Bände ist in sich abgeschlossen und endet garantiert mit einem Happy End. Allerdings lohnt es sich, die Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen, denn die Handlungen bauen zeitlich aufeinander auf.
Hier und Jetzt 1: Ich bin das Beste, was dir je passiert ist
Hier und Jetzt 2: Was du für den Gipfel hältst
Hier und Jetzt 3: Die beste Zeit ist genau jetzt
Hier und Jetzt 4: Die Antwort ist ganz einfach - eigentlich
Hier und Jetzt 5: Schön, dich gesehen zu haben
Hier und Jetzt 6: Was auch immer wir hatten



Was du für den Gipfel hältst ..
Seit dem Auszug ihrer Mitbewohnerin fühlt Sue sich allein und die Suche nach einem neuen Mitbewohner gestaltet sich schwierig.
Durch einen (un-)glücklichen Umstand zieht ihr überaus (un-) attraktiver Chef bei ihr ein. Doch der scheint ein Geheimnis zu haben.
Haben sie trotzdem eine Chance?







Montag, 19. Dezember 2016

Gewinnspielauslosung BlogVlogtour Nadja - Erben der alten Welt

Hallo ihr Lieben :)
Es freut mich, dass uns einige begleitet haben, auf unserer Reise durch die Welt von Nadja. Nun wurde ausgelost und ihr könnt endlich sehen, ob ihr zu den glücklichen Gewinnern gehört. :)



Platz 1: Rosen Madl...
Platz 2: Karin
Platz 3: Katja
Platz 4: Tiffi2000
Platz 5: angeltearz

Herzlichen Glückwunsch! Bitte schreibt eine Email mit eurer Adresse an arasia1608@googlemail.com

Ich lese.. Feuer und Flamme von Alexander Mayer

Hallo ihr Lieben :)
Nach einer gefühlten Ewigkeit, hier Mal wieder ein Ich lese.. Post. Vor kurzem habe ich mit Feuer und Flamme begonnen. So viel kann ich euch bisher noch gar nicht dazu erzählen. Allerdings habe ich mich am Anfang sehr schwer getan und hoffe, dass es besser wird. Kennt jemand von euch das Buch? :)



Feuer und Flamme von Aleyander Mayer
Er wacht an dem schlimmsten aller vorstellbaren Orte auf. Die Flammen der leibhaftigen Hölle lodern um ihn herum und halten ihn in seinem Gefängnis fest, das nur aus einem brüchigen Felsbrocken besteht, der in diesem Inferno scheinbar im Nichts schwebt. Das einzige, an das er sich erinnert, und das ihm Halt in diesem Wahnsinn gibt, ist sein Name. Castor. Dämonen lauern in den Flammen um ihn herum und warten nur darauf, dass die Barrieren seiner Seele den endlosen Qualen nachgeben, doch noch ist er nicht daran zerbrochen. Aufgeben ist für ihn keine Option, denn da ist etwas, dass ihm die Kraft gibt durchzuhalten. Etwas in der Welt der Lebenden, dass ihn ruft und zu dem er unbedingt zurückkehren will. Denn nicht einmal die Hölle kann ihn davon abhalten, zu der einen Frau zurückzukehren, die ihm wichtiger ist als sein eigenes Leben…Quelle

Adventskalender Tag 19

Hallo ihr Lieben :)
Türchen 19 öffnet sich und dahinter verbirgt sich Jedida A. Harrison. :)


Die Autorin
Hi, ich bin Jedida. Seit fast genau einem Jahr befinde ich mich mit meinem kleinen Söhnchen auf Reisen. Nach Australien, Irland und Bali befinden wir uns gerade auf Koh Phangan in Thailand. Im Juni diesen Jahres ist mein Debütroman »Mr. Right hat einen Bruder« erschienen - eine tragische Liebesgeschichte mit viel Dramatik.
Mein nächster Roman »Karma - Im Taumel der Gefühle« befindet sich gerade in der Abschlussphase. Ich hoffe, ihn noch in diesem Monat veröffentlichen zu können, sobald ich mich auf einen Klappentext geeinigt habe und der letzte Schliff erfolgt ist. Das Cover gibt's natürlich jetzt schon zu sehen. Worum geht's? Um die Freundschaft zweier Frauen, jenseits der Begrenzungen von Zeit und Raum. Aber Achtung: es wird philosopisch, das liegt bei der Thematik wohl in der Natur der Sache. Der Roman beginnt mit zwei Todesfällen: dem Unfall der Prostituierten Rose im Jahre 1847 und dem Freitod der Büroangestellten Lynette im Jahr 2004. Zwei Jahrhunderte und zwei Todesfälle, die allerdings mehr gemeinsam haben, als es die Logik vermuten würde. Schauplätze der Handlung liegen in Louisiana und im Irland der Jahre 1845 bis 1847 aber auch im neuzeitlichen England. Zur Recherche bin ich dieses Jahr extra nach Irland gereist, denn es geht doch nichts über Vor-Ort-Recherche.
Im späten Frühling diesen Jahres wird es einen weiteren Roman von mir geben: »Maria, das Haus und die Welt«, einen mystischen Roman um Träume, Tantra und natürlich auch eine große Portion Liebe. Denn was ist das Leben ohne Liebe? Der Roman spielt im westaustralischen Perth, wo Söhnchen und ich dieses Jahr drei Monate gelebt haben. Auch dazu gibt es schon das Cover zu sehen.
Leseproben zu meinen Büchern findet ihr auf meiner Website: https://jedida.de Meine schönsten Reiseeindrücke poste ich regelmäßig auf meiner FB-Seite: https://www.facebook.com/JedidasUniversum oder auf Instagram: https://instagram.com/jedidaaharrison


Das Gewinnspiel
Gewinnen könnt ihr ein Taschenbuch ihres Buches Mr. Right hat einen Bruder.

Darum geht's:
Lass dich entführen in eine Liebesgeschichte, wie sie das echte Leben schreibt: Verliebtsein ist nicht nur auf Wolke sieben schweben, sondern allzu oft auch eine wagemutige Achterbahnfahrt. Lanas Leben ist wahrlich kein Spaziergang. Bereits mit Anfang zwanzig wird sie zur Vollwaise. Von da an bindet sie sich an ihren Freund Lars und geht Abenteuern und Aufregung im Allgemeinen gekonnt aus dem Weg. Achtundzwanzig, schwanger und in festen Händen ist sie, als sie Raffael kennenlernt und sich zum ersten Mal in ihrem Leben unsterblich verliebt. Lanas Leben wird auf den Kopf gestellt, durchgerüttelt und nichts bleibt so, wie es einmal war. Wer aber ist wirklich Lanas perfektes Gegenstück - und was sollte ein Mann an sich haben, um sich als Mr. Right zu qualifizieren? »Die Liebe ist wie eine Reise durch ein unbekanntes Land. Man muss alles hinter sich lassen, ohne zu wissen, was vor einem liegt.« (Unbekannt) Nicht nur eine Urlaubslektüre für diesen Sommer: Die herrlich gefühlvolle Geschichte - um Lana und ihren Weg zu sich selbst und damit auch zu ihrer großen Liebe - stammt aus der Feder einer schreibbegeisterten Mutter zweier Söhne. Die ersten Kapitel wurden bereits vor sieben Jahren geschrieben, der Roman im vorigen Jahr schließlich vollendet und dieses Jahr erhielt er den letzten Schliff. Nach langem Warten durfte »Mr. Right« endlich heraus aus der digitalen Schublade und erblickt zu guter Letzt das Tageslicht und dich, lieben Leser, liebe Leserin! Angenehme Lesestunden und eine gefühlvolle Zeit wünscht die Autorin - Jedida

Sonntag, 18. Dezember 2016

[Rezension] Sorell & Telheria von Sabine Schulter


Liebe und Glück sind nicht für sie bestimmt.
Das zumindest denkt die 21-jährige Telheria, deren Leben von der Sorge um ihre sieben jüngeren Geschwister geprägt ist. Täglich treibt sie sich an den Rand der Erschöpfung, um zusammen mit ihren Eltern genug Geld für das Notwendigste aufzutreiben. Sie selbst setzt sich auf der Liste der wichtigen Dinge in ihrem Leben ganz nach unten.
Doch dann taucht Sorell auf, ein Mann, der nicht nur vor Lebensfreude und Humor sprüht, sondern Telheria mit seiner, zu ihr vollkommen gegensätzlichen, Art augenblicklich fasziniert.
*Ein Spin-off zur Mederia-Trilogie*

Meine Hände brennen wie Feuer, als ich sie nach kurzem Zögern in den Bottich voller Seifenwasser steckte. Ein Stöhnen will sich aus meiner Kehle drängen, aber ich unterdrücke es und beiße fest die Zähne zusammen.

[BlogVlogtour] Nadja: Erben der alten Welt

Hallo ihr Lieben :)
Tatsächlich sind wir schon am Ende angekommen und ich schließe heute unsere Fantasytour mit den Städten Prag und Boston ab. Hier noch einmal alle Stationen im Überblick, damit ihr noch einmal alles lesen könnt und die Fragen für das Gewinnspiel (siehe ganz unten) beantworten könnt.


Handlungsorte: Prag & Boston - Magische Momente in der kleinen Bücherwelt


Adventskalender Tag 18

Hallo ihr Lieben :)
Nur noch 6 Tage bis Weihnachten. Heute verbirgt sich Sabine Schulter hinter dem Türchen. :)

Die Autorin
In meinem Kopf habe ich schon seit meiner Kindheit so viele wundervolle Welten bereist, dass ich gern mal als träumerisch betitelt wurde. Aber ich habe es geliebt, der Realität zu entfliehen, meinem Prinzen zu begegnen, Monster zu besiegen und auf Drachen zu reiten!
Diese Leidenschaft wollte ich gern mit anderen teilen und habe irgendwann den Mut gefunden, tatsächlich mit dem Schreiben zu beginnen. Nun bin ich schon seit zwei Jahren hauptberuflich Autorin und könnte immer noch Tag und Nacht schreiben, ohne dass meine Geschichten an ein Ende kommen.
Deswegen freue ich mich jedes Mal aufs Neue, wenn ein Buch fertig ist und ich euch auf all die aufregenden, geheimnisvollen und mit Liebe gefüllten Abenteuer mitnehmen kann!
Und ich hoffe, dass es noch sehr viele werden! ;)




Das Gewinnspiel
Genau heute erscheint die neue Kurzgeschichte der Autorin, Sorell und Telharia. Deswegen könnt ihr ein Ebook von dieser gewinnen. :)

Darum geht's:
*Ein Spin-off zur Mederia-Trilogie*
Liebe und Glück sind nicht für sie bestimmt.
Das zumindest denkt die 21-jährige Telheria, deren Leben von der Sorge um ihre sieben jüngeren Geschwister geprägt ist. Täglich treibt sie sich an den Rand der Erschöpfung, um zusammen mit ihren Eltern genug Geld für das Notwendigste aufzutreiben. Sie selbst setzt sich auf der Liste der wichtigen Dinge in ihrem Leben ganz nach unten.
Doch dann taucht Sorell auf, ein Mann, der nicht nur vor Lebensfreude und Humor sprüht, sondern Telheria mit seiner, zu ihr vollkommen gegensätzlichen, Art augenblicklich fasziniert.


Samstag, 17. Dezember 2016

[Rezension] Die Unsterblichen von Alyson Noel


Ever ist sechzehn Jahre alt, als sie ihre Familie bei einem Autounfall verliert – sie überlebt als Einzige. Seither hat sie sich von der Außenwelt zurückgezogen. Alles ändert sich jedoch, als sie Damen zum ersten Mal in die Augen blickt. Er hat etwas, was Ever zutiefst berührt und gleichzeitig irritiert. Seitdem sie dem Tod so nahe war, besitzt sie die Fähigkeit, die Gedanken der Menschen hören zu können. Nicht so bei Damen. Wer ist er? Und was will er ausgerechnet von ihr? Quelle


>>Wer ist das?<<
Havens warme, feuchte Handflächen pressen sich fest auf meine Wangen, währen der Rand ihres angelaufenen Silberrings eine Schmutzschlirre auf meiner Haut hinterlässt.