Mittwoch, 30. November 2016

Leseliste für den Dezember

Hallo ihr Lieben :)
Wie auch im letzten Monat, musste ich auch dieses Mal mein Lesevorhaben ändern. Aber jetzt steht meine Leseliste für den Dezember. Leider gibt es diesmal nur eine Fotocollage, da ich die letzten Tage nicht zu Hause war. Kennt ihr bereits das ein oder andere Buch von ihr und könnt mir eins empfehlen? :)



Erben der alten Welt von Steffi Krumbiegel
Hoffnungsschimmer
Secret Elements von Johanna Danninger
Fuchsseele von Nicky P. Kiesow
Hochsensibel von Eliane Reichardt
Adainlit von E.M. Ascher
Der Tod des Florian C. Booktian von Florian C. Booktian
Opfermädchen von Laura Wörle
Vergessen von Max Stiller
Das Erbe der Rebellion von Rayon Lasair
Der Feind in mir von Nicole Böhm
Essenzstab von Andreas Suchanek

Dienstag, 29. November 2016

Neuerscheinungen im Dezember (Teil 2)

Hallo ihr Lieben :)
Hier kommt auch schon der zweite Teil der Neuerscheinungen. :)


Voll Verschlafen: Verflixte Flüche von Julia Bohndorf
Hat so ein umgewandelter Todesfluch eigentlich ein Verfallsdatum? Ja, hat er! Und wenn das schöne Dornröschen 500 Jahre später im beschaulichen Hanau unserer Zeit erwacht, ist wohl einiges schiefgelaufen. Umgeben von Dingen, die sich Glas, Motorroller, Dusche und Handy nennen, wird die Königstochter vom attraktiven Niko aus einer misslichen Lage gerettet. Der junge Mann mit einem Dackelrüden namens Bärbel, beginnt einen Rückweg für Rosa – wie er sie schon bald nennt - zu suchen und entdeckt dabei Gefühle für die Prinzessin. Hilfe erhalten sie von einer der dreizehn weisen Frauen und ihrem schokosüchtigen Eichhörnchen Jens. Der Schlüssel für eine Rückkehr steckt in Dornröschens Märchen selbst, muss sie doch einen Prinzen heiraten um zurückzugelangen. Glaubt sie …


Tage voller Regen von Cornelia Pramendorfer

Es gibt düstere Tage voller Regen, die dein Herz überschatten, doch irgendwann wird die Sonne wieder scheinen und die Wolken vertreiben. Eine Märchenhochzeit war das, was sich Sophie seit ihrer Kindheit erträumt hat, doch als der Bräutigam nicht auftaucht, gerät ihre Welt ins wanken. Auf der Flucht vor ihrem alten Leben und dem Mitleid von Freunden und Familie, landet die Autorin in einem kleinen walisischen Dorf. Ein abgelegenes Cottage und neue Bekanntschaften inspirieren sie dazu, die Ereignisse in einem Buch niederzuschreiben. Schließlich sind es die Briefe eines Fremden, die erneut Hoffnung in ihrem Herzen wecken.
Erscheint am 01.12.16

Montag, 28. November 2016

Neuerscheinungen im Dezember (Teil 1)

Hallo ihr Lieben :)
Der Dezember segnet uns nicht nur mit einer herrlichen Vorweihnachtszeit, sondern auch mit tollen neuen Büchern, die im Dezember erscheinen werden. Ich habe euch wieder einige mitgebracht. :)

PS. Da sich diesmal sehr viele gemeldet haben, gibt es zwei Teile. Der nächste erscheint Morgen.

Sorell und Telheria von Sabine Schulter
*Ein Spin-off zur Mederia-Trilogie*
Liebe und Glück sind nicht für sie bestimmt.
Das zumindest denkt die 21-jährige Telheria, deren Leben von der Sorge um ihre sieben jüngeren Geschwister geprägt ist. Täglich treibt sie sich an den Rand der Erschöpfung, um zusammen mit ihren Eltern genug Geld für das Notwendigste aufzutreiben. Sie selbst setzt sich auf der Liste der wichtigen Dinge in ihrem Leben ganz nach unten.
Doch dann taucht Sorell auf, ein Mann, der nicht nur vor Lebensfreude und Humor sprüht, sondern Telheria mit seiner, zu ihr vollkommen gegensätzlichen, Art augenblicklich fasziniert.

Erscheint am 18.12.16

Herzschlag 4 von Dark Xperience
Herzschlag - wie der Schnee, der kalt zur Erde rieselt.
Phantasie trifft Leben
Herzschlag - wo Welten zerbrechen und Herzen im rauschenden Strom rhythmisch pulsierender Worte erfrieren.
Perfektion trifft Leidenschaft
Herzschlag - Spiegelbild des Lebens, Philosophie, berauschende Höhen und erdrückende Tiefen, vereint zu einer in Versen geschriebenen Geschichte.
Band 4 Winter
50 Gedichte, Geschichten und Gedanken über den Winter, die Natur und die Zeit, über Leben, Tod & Verlust, über Tränen, Trauer & Hoffnungslosigkeit, Depressionen und andere Dämonen, über den Weg in die Dunkelheit & den langen Weg zurück ans Licht.

Erscheint am 21.12.16


Sonntag, 27. November 2016

Ich lese.. Entfessle den Jäger von Nicole Böhm

Hallo ihr Lieben :)
Bald bin ich wieder auf dem aktuellen Stand der Bücher von Nicole Böhm. Noch Entfessle den Jäger und der Feind in mir. ;)


Jess und Jaydee sind miteinander verbunden und gefangen. Gemeinsam driften sie in Wahnvorstellungen, ohne Halt und Wendepunkt. Anthony setzt seine makabren Spiele fort und treibt die beiden weit über ihre Grenzen.
Akil und Will machen eine folgenreiche Entdeckung. Die Macht, die Anthony für seine Magie nutzt, ist fast so alt wie die Seelenwächter selbst. Und sie ist unberechenbar.
Keira steht indes ihrer alten Feindin gegenüber und muss wieder einmal erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint. Sie trifft eine Entscheidung, die den Rest ihres Lebens für immer verändert.
Quelle

Samstag, 26. November 2016

Diese Woche bei Reziliebe

Hallo ihr Lieben :)
Diese Woche gibt es wieder tolle Bücher. Zur Gruppe gelangt ihr hier.

Kleine Info:
Die Gruppe besteht nicht nur aus Bloggern. Alle, die Lust haben Bücher zu lesen und zu rezensieren sind willkommen. Ihr braucht nur ein Amazonkonto und ein weiteres Portal, auf dem ihr eure Rezensionen einstellen könnt. Natürlich unterstütze ich euch dabei, wenn ihr am Anfang Schwierigkeiten habt. :)
Diese Woche könnt ihr euch für folgende Bücher bewerben:



Freitag, 25. November 2016

[Rezension] Melody of Eden: Blutgefährten von Sabine Schulter


Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald schon muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht… Quelle

Leute, das werdet ihr mir nicht glauben! Gestern wurde eine Freundin von mir Augenzeugin, wie im Ostbezirk ein Vampir von der Nachtpolizei niedergeschossen wurde.

Donnerstag, 24. November 2016

[Rezension] Die Melderin von Michael G. Spitzer

Dan hat ihre Flucht schwer verletzt überlebt und findet zusammen mit Jonas Zuflucht in einer verlassenen Hütte. Als sie begreift, dass sie sich nicht ewig verstecken kann, hilft ihr Mick, sich der Regierung einigermaßen gefahrlos zu offenbaren. Sehr schnell erkennt Dan, dass ihre Erlebnisse nur die Spitze eines Eisbergs der politischen Machenschaften im restlichen Europa sind. Sie muss Entscheidungen treffen, die teilweise weit über ihr eigenes Leben hinausgehen und sich Menschen anvertrauen, denen sie nicht vertrauen kann. Quelle

Das kleine Haus, das Mick schon lange vor der Säuberung für uns gefunden hat, liegt am Hand des höchsten Hügels in der Umgebung. Er muss unsere mögliche Flucht schon vorausgeahnt, oder zumindest erhofft haben.

Mittwoch, 23. November 2016

Ich lese.. Aurafeuer von Andreas Suchanek

Hallo ihr Lieben :)
Bei der Vielfalt an Reihen habe ich wieder eine Neue angefangen. Diesmal Das Erbe der Macht - Reihe von Andreas Suchanek. Kennt ihr den ersten Teil schon?


Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.
Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Erlebe mit an, wie sich die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – gegen die Macht des Bösen stellen.
Quelle

Dienstag, 22. November 2016

[Rezension] The Cage von Megan Shepherd


Die 16-jährige Cora erwacht mitten in einer Wüste. Sie wurde offensichtlich entführt! Aber von wem? Und wo um Himmels willen ist sie gelandet? Denn an die Wüste grenzen eine arktische Tundra und das Meer, dahinter liegt eine filmkulissenartige Stadt. Fünf weitere Jugendliche irren durch die merkwürdige und, wie sich bald zeigt, sehr gefährliche Szenerie. Und dann tritt Cassian auf: ein unglaublich schöner junger Mann, der sich als ihr Wächter vorstellt. Ihr Wächter in einem Zoo, Millionen Kilometer von zu Hause entfernt. Eine Flucht scheint unmöglich zu sein. Bis sich zwischen Cora und Cassian eine verbotene Anziehung entwickelt. Doch kann Cora ihm genug vertrauen, um zu fliehen? Quelle

Es gibt Dinge, die der Verstand nicht erfassen kann. Tag für Tag sind die Menschen in immer gleichen Denkmustern gefangen: Wirf einen Apfel hoch und er fällt zu Boden.

Montag, 21. November 2016

Hoffnungsschimmer Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben :)
heute habe ich ein ganz besonderes Gewinnspiel für euch. Es geht um das Buch Hoffnungsschimmer bei dem unter anderem Ava Innings, Mila Summers und Charlotte da Silva mitgeschrieben haben. Mit jedem Kauf des Buches wird Herzenswünsche e.V unterstützt und damit Kindern und Jugendlichen geholfen. Heute habt ihr die Chance ein Taschenbuch zu gewinnen.


Was könnt ihr gewinne?
Ein Taschenbuch und ein Ebook von Hoffnungsschimmer.

Um was geht es?
Das Leben hält für jeden von uns wundervolle Momente bereit. Doch jeder Lebensweg führt auch über steinige Pfade. Wir verlieren Menschen, die für uns die Welt bedeuten. Treffen falsche Entscheidungen oder haben Träume, die in so weite Ferne gerückt sind, dass wir das Gefühl bekommen, sie nicht erreichen zu können.
In der ersten Hoffnungsschimmer-Anthologie finden Sie Geschichten, Gedichte und Illustrationen über Menschen, denen es ebenso ergeht. Über Kinder, die ihre Ängste überwinden müssen, um ihre Träume leben zu können. Über Kinder, die sich selbst aus einer Hölle befreien, in die sie hineingedrängt wurden. Über Mädchen und Jungen, die schwer krank sind, aber jeden einzelnen Moment genießen möchten, der ihnen noch bleibt. Über Männer, die in den Krieg ziehen, sich jedoch nichts sehnlicher wünschen, als ihre Familien in den Arm zu nehmen. Und über Frauen, die erst durch das Wunder eines heranwachsenden Lebens spüren, was wirklich wichtig ist.
Es sind Geschichten darüber, wie bedeutsam Hoffnung ist. Wie wichtig es ist, sie zu bewahren und nicht zu verlieren. Aber vor allem: Wie wichtig es ist, niemals aufzugeben!
***Der komplette Erlös wird an den Verein Herzenswünsche e.V. aus Münster gespendet, der schwer kranken Kindern und Jugendlichen ihre sehnlichsten Wünsche erfüllt.***
In Hoffnungsschimmer finden Sie Geschichten und Gedichte von:
Alexander Grun, Ava Innings, Bernd Daschek, Bettina Schott, Charlotte da Silva, Curly Sue Glander, Doreen Kirsche, Dorothe Reimann, Grete B., Jil Aimée, Jörg Olbrich, Katharina Rambeaud, Linda Marie Haupt, Mila Summers, Miranda Rathmann, Nicole C. Vosseler, Rose Snow und Stefanie Heggenberger.
Und Illustrationen von:
Corinna Herntier, Csilla Decsei, Frida Adriana Martins, Julia Takagi, Mary Cronos und Melanie Stoll.
Quelle

Sonntag, 20. November 2016

Adventskalender

Hallo ihr Lieben :)
Bald beginnt die Vorweihnachtszeit und weil es schön ist, zu geben anstatt nur zu nehmen, wird es auch dieses Jahr wieder ein Adventskalender geben. Dafür haben sich viele Autoren zusammengetan, um euch eine Freude zu machen. Jeden Tag wird es eine Autorenvorstellung geben, mit anschließendem Gewinnspiel. Also das Gewinnspiel kommt fast jeden Tag. An manchen wird es auch einfach nur eine schöne Geschichte geben. :)



Folgende Autoren sind dabei:
Birgit Engelbrecht
Daniela Klejnowski
Sofia Hartmann
Chris McHart
Jürgen Albers
Martin Krüger - Autorenseite
Sandra Pulletz
Monja Schneider
Barbara Leyser-Leciejewski

Danke, dass ihr alle mitmachen möchtet. :)
Ich wünsche allen viel Spaß mit dem Adventskalender. <3


Samstag, 19. November 2016

Neues Lesefutter

Hallo ihr Lieben ;)
Bei mir sind wieder ein paar neue Bücher eingezogen. Nadja 2, Vergessen und der Feind in mir sind Rezensionsexemplare. Cherubim darf ich für eine Leserunde lesen und The Innocents und Dämmerhöhe habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen. :)



Der Feind in mir von Nicole Böhm
Für Akil zählt es: Hat er die richtige Entscheidung getroffen und den Dämon für immer gebannt, oder geht das Chaos erst los?
Auch Keira muss sich diese Frage stellen. Gemeinsam mit ihrer Erzfeindin reist sie auf Logans verlassenes Anwesen und sucht nach einer Möglichkeit, Jaydee zu finden. Noch weiß sie nicht, wie sehr ihre Hilfe vonnöten ist, denn Jess ist Anthony mittlerweile hilflos ausgeliefert. Auch Jaydee kann nichts mehr tun, um die Situation zu entschärfen. Gelähmt und unfähig zu handeln, muss er mit ansehen, wie Jess in Lebensgefahr schwebt.
Quelle


Cherubim - Die Traumwanderer von Lauren Aurel       
Jonah Jonson ist gewöhnlich. Seine Welt ist grau und eintönig. Seine Tage verbringt er als einfacher Arbeiter in einer der vielen Fabriken von Ferfex. Als er anfängt zu träumen - genauer gesagt: in die Träume anderer einzudringen -, glaubt er verrückt zu werden. Doch wie verrückt ist ein Leben ohne Träume? Immer mehr verschwimmen für ihn Traum und Realität. Er sieht, wie blind er sein Leben lang war. Als er merkt, wie durchlässig die Grenzen sind und wie gefährlich das Traumwandern ist, entschließt er sich zur Flucht. Was er nicht ahnt: Sie führt ihn geradewegs zum Konflikt zwischen Cherubim und Urianen. So viel Freude, Liebe und Grauen hat er bislang nie erlebt. Quelle    

Freitag, 18. November 2016

Ich lese.. Herz aus Nacht und Scherben von Gesa Schwartz

Hallo ihr Lieben :)
und wieder gibt es ein neues Buch. Bei Herz aus Nacht und Scherben bin ich mir noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Der Schreibstil ist schön und sehr bildlich, aber bisher kann mich die Story nicht fassen. Kennt ihr das Buch? Wie fandet ihr es?


Herz aus Nacht und Scherben von Gesa Schwartz
In Venedig gerät die siebzehnjährige Milou in die Welt der Scherben: das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Auf der Suche nach spurlos im Nebel verschwundenen Menschen verliebt sie sich in den mysteriösen Rabenwandler Nív, doch sie weiß: Seine Welt ist nicht für sie bestimmt. Und mit jedem Augenblick zieht das Reich der Scherben sein Netz enger. Quelle

Donnerstag, 17. November 2016

Autoreninterview A.R. Klier

Hallo ihr Lieben :)
Heute gibt es wieder ein Interview. Diesmal hat die Autorin Andrea Klier die Fragen beantwortet. Viel Spaß beim Lesen. <3

Stell dich doch einmal kurz vor.

Mein Name ist Andrea Klier und ich habe erst kürzlich meinen ersten Thriller unter dem Pseudonym A.R. Klier veröffentlicht. Ich bin definitiv lese- und schreibsüchtig, verliere mich gerne zwischen den Zeilen, was manchmal im Konflikt mit meinem technischen Studium steht. Da muss ich mich gerade zur Prüfungszeit richtig zügeln und auf die Semesterferien vertrösten.  

Was hat dich dazu bewegt, Bücher zu schreiben?
Ich habe irgendwann gesagt, so schwer kann es nicht sein, selbst etwas zu aufzuschreiben und mich einfach mit einem Notizbuch hingesetzt und Ideen zu Papier gebracht. Es war einfach ein Versuch, eine Herausforderung und es hat geklappt, das Manuskript von damals ist heute ein vier Bände starkes Werk: Kein Weg Zurück.

Mittwoch, 16. November 2016

[Rezension] Die Legenden der Alaburg von Greg Walters


Erneut bricht Krieg zwischen den Völkern aus. Der Friede Razuklans ist in ernster Gefahr und damit das Leben aller bedroht. Während sich der Blick der Verteidiger des Friedens sorgenvoll Richtung Norden wendet, wo kriegerische Orkrotten Zwergendörfer überfallen, wird die eigentliche Gefahr übersehen: Der unbekannte schwarze Magier, der Sefal – Leiks Heimatdorf – überfallen hatte und nur unter Zuhilfenahme aller Kräfte vertrieben werden konnte. Denn das Böse wartet nur auf seine Chance und Leik scheint für ihn noch immer von besonderem Interesse zu sein.
So geraten er und seine Freunde mitten hinein in den Kampf um Razuklan und werden dabei zu Legenden… Quelle

Leik hetzte durch den engen, dunklen Tunnel. Er war völlig durchgeschwitzt.

Dienstag, 15. November 2016

[Rezension] Fuchsfluch von Nicky P. Kiesow


Fuchsfluch ist der zweite Teil der Fuchsreihe:
Maykayla und Sisandra sehen sich nach vielen Jahren der Trennung wieder. Doch die Wiedersehensfreude hält sich in Grenzen.
Hinzukommt ein Wolfsrudel, das ganz eigene Pläne für die beiden Frauen bereithält.
Leider decken sich diese nicht mit denen des Landes. Wird ein Kompromiss gefunden oder werden sich May und Ren etwas anderes einfallen lassen müssen? Quelle

Es gab Wölfe, die konnte man hinter den Ohren kraulen und es gab Wölfe, denen legte man besser einen Maulkorb an und band Leinen um ihre Pfoten. Erebos gehörte eindeutig zur letzteren Sorte.

Montag, 14. November 2016

[Rezension] Vergangenheit und Gegenwart von Nadja Losbohm


Vor der eigenen Vergangenheit kann man nicht fliehen. Das muss auch die Jägerin erkennen, und als sie am wenigsten damit rechnet, begegnet sie einem einst geliebten Menschen, der ihr viel Schmerz zugefügt hat. Doch auch mit der Gegenwart muss Ada sich befassen, denn eine neue Gefahr bedroht ihre Heimatstadt… Quelle

Meine Knie wurden weich. Mein ganzer Körper zitterte.

Sonntag, 13. November 2016

Ich lese.. Die Legenden der Alaburg von Greg Walters

Hallo ihr Lieben :)
Aktuell lese ich wieder 3 Bücher parallel und das diesmal nicht, weil ein Buch nicht so gut ist, sondern, weil ich Lust drauf hatte. :D Kennt ihr das? Lest ihr immer nur ein Buch oder auch mehrerer? :)


Die Legenden der Alaburg von Greg Walters
Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird, ein Zwerg, der kaum zaubern kann, ein übergewichtiger Zwergelbe, ein hinkender Ork. Sie können die Welt retten – oder vernichten. Nach aufregenden Ferien mit seinen Freunden freut sich Leik auf das 2. Semester an der Âlaburg. Doch dunkle Wolken brauen sich über dem Kontinent zusammen: Orks haben das Land der Zwerge überfallen. Der brüchige Friede zwischen den vier Völkern steht auf dem Spiel. Leik und seine Freunde geraten mitten hinein in den Kampf um Razuklan. Gleichzeitig steht Leik vor seiner größten Herausforderung: Er muss lernen, sein magisches Talent zu kontrollieren, sonst wird er alle, die ihm wichtig sind, in Lebensgefahr bringen und Drena niemals wiederfinden … Quelle

Samstag, 12. November 2016

Diese Woche bei Reziliebe

Hallo ihr Lieben :)
Diese Woche gibt es wieder tolle Bücher. Zur Gruppe gelangt ihr hier. Mit einem Klick auf die Titel kommt ihr zum Klappentext.

Kleine Info:
Die Gruppe besteht nicht nur aus Bloggern. Alle, die Lust haben Bücher zu lesen und zu rezensieren sind willkommen. Ihr braucht nur ein Amazonkonto und ein weiteres Portal, auf dem ihr eure Rezensionen einstellen könnt. Natürlich unterstütze ich euch dabei, wenn ihr am Anfang Schwierigkeiten habt. :)
Diese Woche könnt ihr euch für folgende Bücher bewerben:


Cynthia von Katz: Die Entführung
Lia Collister: ... und wenn es wahr wird...
Juditha Laverna: Martyr Art
Martin Krüger: Der Bund der Neun
Lena Knodt: Sihon - Der Sohn des Feuers


Freitag, 11. November 2016

Neues Lesefutter

Hallo ihr Lieben :)
Bei mir sind ein paar tolle Bücher eingezogen. Die Ungehörigkeit des Glücks habe ich bei der lieben Sarah von Sarah's Bücherwunderland gewonnen. Nadja: Der Wächterin Erbe wurde mir von der Autorin selbst angeboten. Fuchsfluch habe ich vorabgelesen und die Rezension erscheint bereits am 15.11 und Secret Elements habe ich von Carlsen zum rezensieren erhalten. Vielen Dank an alle. <3



Nadja: Der Wächterin Erbe von Steffi Krumbiegel
Nadja ist eine mitreißende Erzählung für Jung und Alt mit einem historischen Hintergrund. Die Haupthandlung findet in Dresden statt. Fantasy trifft auf deutsche Adelsgeschlechter. Der Leser besucht die ältesten Orte Deutschlands, trifft auf Geister, Dämonen und Burgen. Alte Magie gemischt mit der realen Zeit. Nadja, welche Schweres durchlebte, einsam wandelte, gerät in ein fantastisches Abenteuer. Sie erfährt von einem Erbe, einer Familie, einem alten Geheimnis.

Donnerstag, 10. November 2016

[Rezension] Gefährten des Mondes von Fiona Schwarz

Auf der Flucht vor den Zwängen und Problemen als Präsidententochter gerät die 20-jährige Velina in den kroatischen Wäldern in die Hände von Vergewaltigern. Als ihr in letzter Sekunde ein junger Mann zu Hilfe kommt, ist Velina zunächst unendlich dankbar, ahnt jedoch noch nicht, dass in den nächsten Minuten ihr ganz persönlicher Alptraum beginnt. Ihr Retter verwandelt sich vor ihren Augen in einen Wolf und tötet die beiden Schurken. Als wäre das nicht genug, wird sie ihre Rettung mit einem hohen Preis bezahlen müssen, denn die Gesetze der Gestaltenwandler sehen es nicht vor, jemanden, der Zeuge einer Verwandlung geworden ist, laufen zu lassen… Dem gutaussehenden Wolfsmenschen Roman, der vom ersten Moment an eine starke Anziehung zu der Unbekannten empfindet, ist klar, dass sein Wolf in ihr seine vom Schicksal auserwählte Gefährtin sieht. Verpflichtet durch die Regeln seines Clans, bringt er das Mädchen zum neuen Refugium der Gestaltenwandler, um ihr die Möglichkeit zu geben, zwischen dem Leben einer Gefangenen oder der Wandlung zu einer seiner Art zu wählen, wobei er sich nichts sehnlicher wünscht, als dass sie die Wandlung wählen und irgendwann seine Gefühle erwidern möge. Wird er ihre Liebe gewinnen können oder ist Velinas Angst vor dem Wolf in ihm stärker? Quelle

"Marlene, jetzt hör doch mal zu!"
"Ich denke gar nicht daran, mir hört ja auch niemand zu", rief meine Schwester in einer Lautstärke, die ich eigentlich nicht von ihr kannte.

Mittwoch, 9. November 2016

Ich lese.. Die Melderin von Michael G. Spitzer

Hallo ihr Lieben :)
Nachdem mir der erste Teil gut gefallen hat, geht es für mich jetzt mit dem zweiten Teil weiter. Kennt ihr noch mehr gute Dystopien? :)


Die Melderin von Michael G. Spitzer
Dan hat ihre Flucht schwer verletzt überlebt und findet zusammen mit Jonas Zuflucht in einer verlassenen Hütte. Als sie begreift, dass sie sich nicht ewig verstecken kann, hilft ihr Mick, sich der Regierung einigermaßen gefahrlos zu offenbaren.
Sehr schnell erkennt Dan, dass ihre Erlebnisse nur die Spitze eines Eisbergs der politischen Machenschaften im restlichen Europa sind. Sie muss Entscheidungen treffen, die teilweise weit über ihr eigenes Leben hinausgehen und sich Menschen anvertrauen, denen sie nicht vertrauen kann.
Quelle

Montag, 7. November 2016

[Rezension] Die Verstummten von Stephanie Fey


Die Rechtsmedizinerin Carina Kyreleis entgeht nur knapp einem Unfall. Im letzten Augenblick kann sie dem jugendlichen Geisterfahrer ausweichen. Als sie wenig später dessen Eltern benachrichtigen will, findet sie das Ehepaar tot auf – in bizarrer Hochzeitstracht gemeinsam auf dem Ehebett liegend. Carinas Vater, Kriminalhauptkommissar Matte Kyreleis, übernimmt die Ermittlungen. Zunächst deutet alles auf Selbstmord hin, doch zunehmend gerät der junge Geisterfahrer in Verdacht. Quelle


Das Gras raschelte, als Salamander sich vor den Gartenstuhl kniete und die Waffe ausrichtete.
>>Zu niedrig<<, zischte er. 

Sonntag, 6. November 2016

[Rezension] Nadja: Der Wächterin Erbe von Steffi Krumbiegel


Nadja ist eine mitreißende Erzählung für Jung und Alt mit einem historischen Hintergrund. Die Haupthandlung findet in Dresden statt. Fantasy trifft auf deutsche Adelsgeschlechter. Der Leser besucht die ältesten Orte Deutschlands, trifft auf Geister, Dämonen und Burgen. Alte Magie gemischt mit der realen Zeit. Nadja, welche Schweres durchlebte, einsam wandelte, gerät in ein fantastisches Abenteuer. Sie erfährt von einem Erbe, einer Familie, einem alten Geheimnis.

Vor vielen Jahrhunderten tobte ein Krieg über die Lande. Die kleinen Stämme in Europa kämpften gegeneinander und immer wieder durchbrachen Unruhen das wundervolle Land.