Samstag, 23. September 2017

[Rezension] Opfermond von Elea Brandt

Titel: Opfermond
Autorin: Elea Brandt
Verlag: Mantikore Verlag
Genre: Fantasy
Reihe: Nein
Seiten: 330
Preis: Ebook 1,99€, Taschenbuch 13,95€
Leseprobe
Kaufen

Klappentext
In der Stadt des Blutigen Gottes herrscht das Recht des Stärkeren. Als der Assassine Varek angeheuert wird, einen Mord aufzuklären, klingt das nach einer willkommenen Abwechslung von seinem verhassten Tagewerk. Doch die einzige Zeugin, das Freudenmädchen Idra, weiß mehr, als sie preisgeben will. Um an ihre Informationen zu gelangen, geht Varek ein Bündnis mit ihr ein, das ihn schmerzhaft an bessere Zeiten erinnert. Die Spur des goldenen Skarabäus führt ihn schließlich zu einem grausamen Kult, der mehr als nur ein Blutopfer verlangt ... Quelle

_________________________________________________________________

Wirr stammelnd kniff er die Augen zusammen, und Idra entfuhr ein entsetztes Keuchen. Blut quoll in dünnen Fäden unter Maruqs Lidern hervor, verklebte die farblosen Wimpern und versickerte in seinem struppigen Bart.
[Elea Brandt, Opfermond, Ebookseite 33]
_________________________________________________________________

Freitag, 22. September 2017

[Rezension] In den Trümmern von Andreas Suchanek

Titel: In den Trümmern
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Genre: Krimi
Reihe: Sammelband 3
Preis: Hardcover 19,90 € oder Einzelebooks für jeweils 2,49€
Kaufen (Hardcover), Kaufen (Ebooks]

Klappentext

Der Gründungstag wird zum Debakel. Die von Kaminski deponierte Bombe kann nicht rechtzeitig entschärft werden und detoniert. Innerhalb der Schule kämpfen die Überlebenden mit den Auswirkungen der Explosion. Außerhalb hängt das Leben von Chris Archer am seidenen Faden. Olivia versucht alles, ihren Freunden im Schulhaus beizustehen. Gleichzeitig kann sie nur auf die Nachricht warten, die darüber entscheidet, ob Chris und Sie eine Zukunft haben werden – oder der Traum vom gemeinsamen Glück endet. Quelle

_________________________________________________________________

Die Bombe explodierte. Die Druckwelle ließ Glas splittern, Wände einstürzen und ...
... den Boden. [...] Einen Abgrund, den es nicht hätte geben dürfen.
[Andreas Suchanek, In den Trümmern, Seite 17]
_________________________________________________________________

Donnerstag, 21. September 2017

[Rezension] Vertrau mir! - Erfüllung von Parker Jean Ford

Titel: Vertrau mir! - Erfüllung
Autorin: Parker Jean Ford
Verlag: Elvea Verlag
Genre: Fantasy
Reihe: Band 2
Seiten: 233
Kaufen

Klappentext
»Ich bin die Grünäugige Hoffnung! Es ist mein Schicksal, den Kampf der Kämpfe einzuläuten.«
Mit Cassandra hat sich die Prophezeiung erfüllt. Als Gesandte der Fallen reist sie zu ihren Verbündeten. Doch welche Verbindung hat der geheimnisvolle Zirkel des Lichts zu Cassandras Vergangenheit? Die entscheidende Schlacht von Gut gegen Böse rückt näher. Sie muss gewonnen werden, um jeden Preis. Auch wenn alles auf einen Verräter in ihren eigenen Reihen deutet.

Quelle

_________________________________________________________________

Der Geruch von Blut und dämonischer Essenz war allgegenwärtig. Der Letztere brannte unangenehm in ihrer Nase, während der Ersterer ein ebenso unangenehmes Hungergefühl in ihr auslöste. Es dauerte bis sie den Rand des Schlachtfeldes erreichte.
[Parker Jean Ford, Vertrau mir! - Erfüllung , Seite 93]
_________________________________________________________________

Mittwoch, 20. September 2017

[Rezension] Silberknochen von Andreas Suchanek

Titel: Silberknochen
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlightpress
Genre: Fantasy
Reihe: Band 9
Seiten: 138
Kaufen

Klappentext:
Die Suche beginnt. Die Lichtkämpfer setzen alles daran, vor der Schattenfrau die legendären Silberknochen zu finden, um Zugang zum Versteck des letzten Sigilsplitters zu erhalten. Doch was hat es mit den ominösen Knochen überhaupt auf sich?
Gleichzeitig glaubt Johanna, in Max die Waffe erkannt zu haben, die die Schattenkrieger haben wollen. Sie ergreift Maßnahmen. Und setzt dabei eine Kette aus Ereignissen in Gang, die in eine Tragödie münden.
Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse. Quelle


_________________________________________________________________

Alex bestaunte die Gemälde, die überall an den Wänden hingen. Sie bildeten Hafenstädte, Seeleute und Meere ab. Überhaupt wusste er nie, ob das hier ein riesiges Wohnzimmer war oder eine Werkstatt. 
_________________________________________________________________

Dienstag, 19. September 2017

Die Sprache der Bücher

Immer wieder begegne ich Menschen, die die Büchersprache nicht beherrschen. Es gibt Leser und ebenso viele Blogger, bei denen es Rezessionen gibt und ein Autor als Autoren die Bücherwelt beherrschen. Aber geht es bei euch wirtschaftlich so bergab, dass es bei euch Rezessionen gibt und wieso haben alle Autoren ein Double? Im nachfolgenden möchte ich euch auf ein paar Fehler hinweisen, die allzu gerne gemacht 
werden.

                   

Es heißt Rezension und nicht Rezession.
Das Wirtschaftslexikon bezeichnet als eine Rezession rückläufige Wirtschaftsentwicklungen, was nun mal so gar nichts mit der bekannten Buchbesprechung, der Rezension zu tun hat. Achtet darauf, dass ihr das richtige Wording benutzt, sonst seid ihr schnell unglaubhaft.

Montag, 18. September 2017

[Rezension] Die Muse und der Sorgendieb von Laura Kier

Titel: Die Muse und der Sorgendieb
Autorin: Laura Kier
Genre: Märchen
Seiten: 36
Preis: Ebook 0,99€, Taschenbuch 3,95€
Leseprobe
Kaufen

Klappentext:
Grelles Licht, der durchdringende Duft von Lavendel, das Brummen der Bienen - Inspiration pur. Schmerzhaft und tödlich für eine Muse, wenn sie sich nicht an ein Lebewesen bindet, um ihre Ideen weiterzugeben. Aber Fillith will in Freiheit leben. Ein unerfüllbarer Wunsch, bis sie einem Sorgendieb begegnet. Kann er ihr tatsächlich helfen? Quelle
_________________________________________________________________

Alles um uns herum blüht und leuchtet. Wir sind diejenigen, die mit den Staubkörnern tanzen und mit dem Licht eines Regenbogens ein Einhorn erwecken. 
[Laura Kier, Die Muse und der Sorgendieb, Ebookseite 4]
_________________________________________________________________

Sonntag, 17. September 2017

[Blogvorstellung] Larissa_liest

Heute gibt es für euch das Interview mit Larissa von Larissa_liest. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen. :)

Allgemeines zu Dir
Blogname und Link: Larissa_liest (Fb), Website
Dein Name: Larissa Fischer
Dein Alter: 25
Im wahren Leben bin ich nicht nur Buchblogger/in, sondern auch…Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Bäckerei



Dein Blog
Um was geht es auf deinem Blog? Welche Genre liest Du? Hauptsächlich um Bücher, aber auch um Mangas, manchmal zeig ich auch meine Bastelleidenschaft, mein Lieblingsgenre Fantasy


Wie bist Du zum Bloggen gekommen und seit wann gibt es deinen Blog?
Auf Jimdo schon seit Februar 2016, Instagram seit August 2016 und seit November 2016 bin ich auch bei Facebook